BERATUNG: 0221 / 179 299-0 Mo–Fr: 9:30–17:00 Uhr
×

WIR ERSTELLEN IHNEN EIN ANGEBOT

Wir möchten Ihr Anliegen verstehen, und Sie mit unseren Lösungen unterstützen. Füllen Sie das untenstehende Formular aus, und wir melden uns in spätestens 4 Werktagen bei Ihnen.

Get Free Widget
Benefitcard-Trustlogo-EHI-Retail Benefitcard-Trustlogo-PVD Benefitcard-Trustlogo-Truste
10 Jahre Einfach Mehr Motivation

Motivieren Sie Ihre Mitarbeiter schnell und unkompliziert

Benefitcardpremium-Trustlogo-EHI-Retail Benefitcardpremium-Trustlogo-PVD Benefitcardpremium-Trustlogo-Truste

Unsere Lösungen:

Choice

BenefitCardChoice-Standarddesign

Der Universalgutschein für über 80 Top Marken. Mehrmalig aufladbar und in individuellem Design verfügbar. Das Shopping Erlebnis für Ihre Mitarbeiter!

Mehr erfahren »

Premium

BenefitCardPremium-Standarddesign

Die Prepaid Kreditkarte für jeden Wunsch – weltweit! Mehrmalige Aufladung und individuelles Design möglich. Online Kontoführung und Kundenservice gehören zum Standard für Sie!

Mehr erfahren »

5 Gründe für Steuerfreie Sachbezüge:

  1. Monatlich mehr Netto für den Arbeitnehmer
  2. Weniger Sozialabgaben für den Arbeitgeber
  3. Einsatz als lncentive für motivierte Mitarbeiter
  4. Umgehen einer kostspieligen Gehaltserhöhung und trotzdem etwas für die Mitarbeiter tun
  5. In Verbindung mit einer Guthabenkarte in Ihrem Design als positives Employer Branding

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern:

Was ist ein steuerfreier Sachbezug?

Ein steuerfreier Sachbezug wird vom Arbeitgeber auf freiwilliger Basis an seine Arbeitnehmer gezahlt. Geregelt sind Sachzuwendungen im Einkommenssteuergesetz (EstG § 8 Abs. 2, S.1 u. S.9). Unternehmen, die ihre Mitarbeiter für gute Leistungen oder einen besonderen Anlass (z.B. Geburtstag) gebührend honorieren möchten, können diese Sachzuwendungen in Form von Gutscheinen oder einer Prepaid Mastercard® aushändigen. Diese Zuwendungen haben im Gegensatz zu Sonderzahlungen oder Lohnerhöhungen den Vorteil, dass diese innerhalb bestimmter Grenzen steuer- sowie sozialversicherungsfrei sind!

Eine klassische Gehaltserhöhung hingegen würde sowohl für den Arbeitnehmer, als auch für den Arbeitgeber eine höhere Steuerbelastung bedeuten – daher stellt ein steuerfreier Sachbezug meist die lukrativste Option für beide Seiten dar. Ein steuerfreier Sachbezug liegt immer dann vor, wenn der zu begünstigende Mitarbeiter von seinem Arbeitgeber direkt eine Sache erhält. Es ist ebenso möglich, dass sich der Mitarbeiter durch einen Gutschein aus einem Warensortiment Dritter bedienen kann. Auch Tankkarten oder eine wiederaufladbare Guthabenkarte mit Bezahlfunktion, wie die BenefitCard Premium kann für den steuerfreien Sachbezug eingesetzt werden, sofern der monatlich aufgeladene Betrag (Freigrenze) von 44 Euro nicht überschreitet. 

Günstiger als eine Gehaltserhöhung

Rechenbeispiel mit mtl. 44 € Sachbezug

BenefitCardPremium-Ersparnis-Gehaltserhoehung-44euro-sachbezug
BenefitCardPremium-Ersparnis-Gehaltserhoehung-sachbezug

Beispielhafter Lohnsteuersatz LStKl.1, über 22 Jahre, keine Kinder, 2.000 € Bruttogehalt *Ausgehend von der Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten und dem Monatsbeitrag von 1,50€ für die BCP

Jetzt beraten lassen

Wir finden gemeinsam die beste Lösung für Ihre Mitarbeiterincentivierung. Kontaktieren Sie uns per E-Mail, Telefon oder füllen Sie das Angebotsformular weiter oben aus.

0221 / 179 299-0 info@benefitcardpremium.de