BERATUNG: 0221/179 299-222 Mo–Fr: 9:30–17:00 Uhr
×

WIR ERSTELLEN IHNEN EIN ANGEBOT

Wir möchten Ihr Anliegen verstehen, und Sie mit unseren Lösungen unterstützen. Füllen Sie das untenstehende Formular aus, und wir melden uns in spätestens 4 Werktagen bei Ihnen.

Get Free Widget
Benefitcard-Trustlogo-EHI-Retail Benefitcard-Trustlogo-PVD Benefitcard-Trustlogo-Truste

FAQ für Arbeitgeber - alle Antworten rund um die BenefitCard

Was kostet die BenefitCard Premium bzw. die BenefitCard Choice und wie kann ich die Karte für mein Unternehmen bestellen?
Ein für Sie individuell zugeschnittenes Angebot erstellen wir Ihnen gerne auf Anfrage. Unser Kontaktformular finden Sie unter folgendem Link. Damit können Sie bequem bei uns bestellen.

Warum sollte ich meinen Mitarbeitern eine Incentivierung in Form der BenefitCard schenken?
Der zunehmende Fachkräftemangel ist in jeder Branche ein Problem. Daher wird es immer wichtiger Mitarbeiter an das eigene Unternehmen zu binden und dabei auch zu motivierten. Mit einer Incentivierung in Form einer Gutscheinkarte, wie die der BenefitCard, können Sie Ihren Mitarbeitern steuerfrei 44 € monatlich für gute Leistungen zukommen lassen. Ein sofortiger Motivationsschub in der Tasche des Mitarbeiters - und das in Ihrem Corporate Design. Würden Sie statt des steuerfreien Sachbezuges den Betrag als Gehaltserhöhung an Ihre Mitarbeiter auszahlen, fallen zusätzlich Lohnnebenkosten für Ihr Unternehmen und den Mitarbeiter an. Mit der BenefitCard haben Sie und Ihr Mitarbeiter "unterm Strich mehr"!

Wie werden die Karten aufgeladen und aktiviert?
Unser erfahrenes Service Team übernimmt die Aufladung Ihrer BenefitCards sehr gerne für Sie. Ebenso wird die initiale Aktivierung sowie die Deaktivierung Ihrer BenefitCards durch unser Serviceteam vorgenommen. Eine einfache Email mit unserer bereitgestellten Aufladeliste genügt.

Wie lange dauert es, bis die Karten zugestellt werden?
In der Regel erhalten Sie Ihre BenefitCard nach 10 Werktagen und Zahlungseingang.

Muss eine Anpassung des Arbeitsvertrags für den Einsatz des steuerfreien Sachbezugs von 44 € stattfinden?
Nein, Sie müssen den Arbeitsvertrag eines Mitarbeiters nicht ändern, können den Erhalt des Sachbezuges jedoch dort vermerken. Wichtig für den Erhalt des Sachbezuges ist allerdings ein deutscher Arbeitsvertrag.

Ist das Rechnungsdatum für die steuerliche Wirksamkeit entscheidend und ist bei der Aufladung eine zusätzliche Dokumentation des Arbeitgebers notwendig?
Nein, das Rechnungsdatum ist nicht entscheidend für die steuerliche Wirksamkeit sondern das Datum des Geldzuflusses auf der Karte (Zuflussprinzip).

Gibt es eine Mindestbestellmenge für die BenefitCard?
Ja, wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot für die BenefitCard ab einer Bestellmenge von 10 Stück.

Was kostet eine Individualisierung der Karte?
Eine Bestellung von Karten in Ihrem Corporate Design kostet 95 €. Weitere Informationen zur Gestaltung der BenefitCard in Ihrem Corporate Design senden wir Ihnen gerne auf Anfrage zu. 

Für weitere Rückfragen stehen wir Ihnen gerne per E-Mail oder telefonisch unter 0221 - 179 299 - 0 zur Verfügung.